Composites Design

Voraussetzungen:
Part Design und Generative Shape Design

Inhalte:
– Erstellung eines Materialkatalog
– Definition von Zonen und Übergangszonen
– Prüfen des Lagenaufbaus
– Arbeiten mit Stack-Up-Files ́und Staggering-Data-Files – Einbringen von Kernen
– Drapieranalyse
– Lagenkorrektur
– Laminatplan erstellen
– Zeichnen des Lagenquerschnitts

Module:
CPE

Dauer:
3 Tage

Online-Schulung anfragen