SIMULIA 3DEXPERIENCE

SIMULIA ermöglicht die Zusammenarbeit bei der Durchführung virtueller Tests und der Einhaltung von Performance-Spezifikationen. Das Portfolio, das auf der bewährten Abaqus-Technologie basiert, enthält leistungsfähige Werkzeuge, mit denen schnelle und präzise Leistungsprüfungen an mit CATIA entworfenen Teilen, Baugruppen, Komponenten und Produkten vorgenommen werden können. Außerdem sind Unternehmen in der Lage, ihr Simulationswissen zu erfassen, bewährte Methoden anzuwenden, Applikationen zu verwalten und Simulationsergebnisse auszutauschen, um bei der Zusammenarbeit präzise und leistungsbasierte Entscheidungen zu ermöglichen.

SIMULIA 3DEXPERIENCE ist eine revolutionäre Simulationsplattform für Endanwender und Unternehmen. Die 3DEXPERIENCE Plattform bietet Simulationsspezialisten völlig neue Funktionen zur Erweiterung der eigenen Fachwerkzeuge. Funktionen, wie die Hochleistungsdarstellung von sehr umfangreichen Modellen, die stapel- und regelbasierte Vernetzung sowie die gemeinsame Montage, machen SIMULIA 3DEXPERIENCE zu einer einzigartigen Lösung, die darüber hinaus durch weitere Funktionen, Effizienz und die Durchsatzleistung für bestehende Simulationsanwender besticht, und das alles auf Basis der marktführenden Abaqus-Technologie.

 

Vorteile

  • Realistische Simulation als strategischer Bestandteil des 3DEXPERIENCE-Produktportfolios von Dassault Systèmes
  • Mit den DesignSight-Produkten, für die ein minimales Simulationswissen erforderlich ist, wird realistische Simulation zu einem natürlichen Bestandteil der Konstruktionserfahrung.
  • Förderung der Kreativität, da vielfältige Konstruktionsalternativen im Frühstadium des Konstruktionsprozesses geprüft werden können
  • Erfassung und Wiederverwendung realistischer Simulationsdaten – das verbessert die Zuverlässigkeit, Präzision und Wiederholbarkeit der Simulationsergebnisse
  • Mit 3DEXPERIENCE-Simulation können Konstrukteure und Entwicklungsingenieure bei leistungsbasierten Entscheidungen zusammenarbeiten.
  • 3DEXPERIENCE-Plattform als Basis für die Zusammenarbeit bei der Verwaltung und Sicherung von Simulationsdaten
  • Interlink-Simulation mit Konstruktion und Fertigung