Neues Release: Das müssen Sie über 3DEXPERIENCE R2019x wissen!

veröffentlicht am 15. Januar 2019, Kategorie: Allgemein, PLM

 

Im November 2018 hat das Softwareunternehmen Dassault Systèmes mit der Version R2019x das neueste Release der 3DEXPERIENCE-Plattform veröffentlicht. Darin finden sich natürlich einige neue Funktionen und Features. Wir zeigen Ihnen, was Sie über 3DEXPERIENCE R2019x wissen sollten!

Release R2019x – unsere Key Takeaways

Das Release R2019x wurde für die gesamte 3DEXPERIENCE-Plattform veröffentlicht und bedeutet für die verschiedenen Anwendungen im 3DEXPERIENCE Portfolio zahlreiche Verbesserungen und Neuerungen. Die wichtigsten zentralen Takeaways aus dem Release R2019x haben wir in einem kostenlosen Whitepaper für Sie zusammengefasst.

Zum Download

Das ist neu in CATIA R2019x

Was bedeutet das Release R2019x im Bereich PLM/CAD? Wir haben uns natürlich auch die Neuerungen in CATIA angeschaut. Für Designer, Ingenieure und Systemingenieure bietet CATIA R2019x diverse neue Funktionen, zudem wurden mehrere Punkte verbessert.

Im Bereich Design setzt R2019x auf Natural Sketching und 3D Virtual Reality, um ein immersives Design-Erlebnis zu schaffen. Zudem hebt die neue Product Experience Presenter-Rolle Produktpräsentationen auf ein neues Level. Mit der ICEM Design Experience wird schließlich eine neue App zur Oberflächenmodellierung vorgestellt. Für Ingenieure wird nicht nur die Function Driven Generative Designer-Rolle verbessert, sondern mit dem Function Driven Refinement Designer auch eine neue Erweiterungsrolle implementiert. Im Bereich AEC (Architecture, Engineering & Construction) wurden ebenfalls einige Verbesserungen umgesetzt. Die Neuerungen für Systemingenieure beziehen sich vor allem auf effizienteres Arbeiten. Verschiedene neue Funktionen sollen in diesem Bereich Prozesse beschleunigen und die Produktivität steigern.

Die Highlights in CATIA R2019x fasst Dassault Systèmes auch in einem kurzen Video zusammen.