Intels Arbeit mit Unreal Engine 4 setzt Potenziale frei

veröffentlicht am 23. Oktober 2018, Kategorie: 3D, Allgemein

Neues Kapitel in der Optimierung der Intel-Technologie

Lesen Sie, welche neuen Fortschritte den Benutzern von Unreal Engine ermöglichen, die Vorteile der Intel® Architektur zu nutzen und die Leistungsfähigkeit von Multicore-Systemen zu nutzen!

Die Veröffentlichung von Epics Unreal Engine* 4.19 markiert ein neues Kapitel in der Optimierung der Intel-Technologie, insbesondere im Hinblick auf die Optimierung für Multicore-Prozessoren. In der Vergangenheit haben Game-Engines traditionell hinsichtlich der Grafikfunktionen und der Leistung den Console-Design-Punkten gefolgt.

Im Allgemeinen waren die meisten Spiele und Echtzeit-Visualisierungen nicht für den Prozessor optimiert, was dazu führen kann, dass viel PC-Leistung ungenutzt bleibt. Intels Arbeit mit Unreal Engine 4 soll das Potenzial von Spielen und Echtzeit Visualisierungen erschließen, sobald Entwickler in der Engine arbeiten, um die zusätzliche Prozessor-Rechenleistung, die eine PC-Plattform bietet, voll auszunutzen.

Mehr Informationen finden Sie hier!

Für weitere Informationen und individuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!